Kostümführung „Der „Schultes“, die Prinzessin und ein Vogt“

Am Samstag, 24. Oktober 2020 ist das bekannte Besigheimer Dreigestirn wieder unterwegs. Begleitet wird der stimmgewaltige und trinkfeste Besigheimer Schultes mit dem mächtigen Hut wie stets von seinem Nachtwächter und dem gestrengen Büttel.

Doch dieses Mal gibt sich auch Ihre Lieblichkeit, Weinprinzessin Jacqueline I., die Ehre. Bei der Konstellation meldet sich auch der berühmt-berüchtigte Vogt Essich gerne zur Stelle.

Der wird beim Rundgang durch Deutschlands schönsten Weinort „Histörchen“ aus der spannenden Stadtgeschichte, zum Besigheimer Wein, nicht zuletzt zum Schultes, dem Büttel und dem Nachtwächter zum Besten geben – und wie immer mit spitzer Zunge über seine vielen Feinde lästern.

Unterwegs wird unter anderem das original Besigheimer Nachtwächterlied zu hören sein, bevor der Schultes im Fasskeller bei dem einen oder anderen Gläschen Wein – präsentiert von Ihrer Lieblichkeit der Weinprinzessin höchst persönlich – zum Abschluss ausgiebig seinen mächtigen Bass-Bariton erklingen lässt.

Treffpunkt ist um 17 Uhr am Marktplatz vor dem Rathaus in Besigheim.
Die Gebühr beläuft sich auf 8 € bzw. 6 € ermäßigt. Karten sind ausschließlich im Vorverkauf über die Bürgerinformation im Rathaus erhältlich.

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Bürger- und Touristinformation
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 80
Fax (0 71 43) 8 07 82 89

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....