Ausstellung „Mütter des Grundgesetzes“ im Besigheimer Rathaus

Einführung mit Stadtarchivarin Sandy Krüger am 23. Mai 2019

In der Zeit von 23. Mai bis zum 20. Juni 2019 ist die Ausstellung „Mütter des Grundgesetzes“ im Besigheimer Rathaus zu sehen.

„Männer und Frauen sind gleichberechtigt“ – so lautet der erste Satz des Artikels 3, Absatz 2 des Grundgesetzes, das vor 70 Jahren, am 23. Mai 1949 unterzeichnet und verkündet wurde. Wesentlichen Anteil am Entstehen des Grundgesetzes und der verfassungsrechtlichen Gleichstellung von Frauen und Männern hatten vier Frauen: Frieda Nadig (SPD), Elisabeth Selbert (SPD), Helene Weber (CDU) und Helene Wessel (Zentrumspartei). Sie waren die einzigen weiblichen Mitglieder im männlich dominierten Parlamentarischen Rat, der das Grundgesetz vorbereitet und beschlossen hat. Sie sind die vier „Mütter des Grundgesetzes“, denen diese Ausstellung gewidmet ist.

Auf 17 Schautafeln präsentiert die vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend konzipierte Ausstellung die Lebensbilder der vier politischen Weggefährtinnen in den ersten Jahren der Bundesrepublik. Sie informiert zugleich über die Entstehung des Grundgesetzes im Parlamentarischen Rat und beleuchtet die deutlich andere Vorgeschichte der ersten Verfassung der Deutschen Demokratischen Republik. Ergänzt wird die Ausstellung um das Thema „100 Jahre Frauenwahlrecht“ unter besonderer Berücksichtigung der heutigen Situation von Frauen in der Politik.

Stadtarchivarin Sandy Krüger bietet am Donnerstag, 23. Mai 2019 um 17 Uhr eine Einführung in die Ausstellung an – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Ansonsten ist die Ausstellung zu den üblichen Öffnungszeiten der Bürgerinformation im Besigheimer Rathaus zu sehen: montags bis freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr, montags bis mittwochs von 14 Uhr bis 16 Uhr , donnerstags durchgehend von 7.30 Uhr bis 18.30 Uhr, freitags von 15 Uhr bis 19 Uhr und samstags von 9 Uhr bis 12 Uhr. Darüber hinaus kann die Ausstellung am Wahlsonntag, 26. Mai 2019 in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr besichtigt werden.

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Bürgerinformation
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 80

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....