Amtliche Bekanntmachung

Briefwähler aufgepasst

Falls Sie am Wahltag verreist sind oder keine Möglichkeit haben, das Wahllokal aufzusuchen, können Sie noch bis spätestens Freitag, 24. Mai 2019, 18.00 Uhr, Ihre Briefwahlunterlagen im Einwohnermeldeamt der Stadtverwaltung Besigheim, 1. Stock, Zimmer 103, beantragen.

In begründeten Ausnahmefällen (wenn der Wahlbenachrichtigte nachweist, dass er ohne sein Verschulden versäumt hat, rechtzeitig die Eintragung in das Wählerverzeichnis zu beantragen oder wenn sein Recht auf Teilnahme der Wahl erst nach Ablauf der Antrags- oder Einsichtsfrist entstanden ist) oder wenn bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung der Wahlraum nicht oder nur unter nicht zumutbaren Schwierigkeiten aufgesucht werden kann, können Wahlscheine noch bis zum Wahltag, 15.00 Uhr, beantragt werden.

Am Samstag, 25.05.2019, ist von 9 bis 12 Uhr, ein Bereitschaftsdienst im Rathaus Besigheim eingerichtet (Tel. 8078-0).

Ihr gelber Wahlbrief mit dem Wahlschein und den Stimmzetteln für die Kommunalwahlen (also die Regional-, die Kreistags- und Gemeinderatswahl) und der rote Wahlbrief für die Europawahl mit Wahlschein und einkuvertiertem Stimmzettel müssen getrennt voneinander bis spätestens Sonntag, 26.05.2019, 18.00 Uhr, bei der Stadtverwaltung Besigheim eingegangen sein. Später eintreffende Wahlbriefe können nicht mehr berücksichtigt werden.

Besigheim, 23.05.2019
Az. 062.32, Stadtamt I/Ke/le

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Bürgerinformation
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 80

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....