Fête 49 Grad – ein prickelndes Vergnügen auf den Enzterrassen

Erstmals veranstaltet die Felsengartenkellerei Besigheim am Samstag, 29. Juni 2019 und am Sonntag, 30. Juni 2019 das „Fête 49 Grad“ in Besigheim. Ein neues Fest, bei dem die beiden Cuvées Neunundvierzig Grad der Felsengartenkellerei Besigheim im Mittelpunkt stehen. Zwei vollendete Sektkreationen entstanden aus erlesenen Grundweinen, die eine neue Dimension des Sektgenusses darstellen. Sie werden zelebriert auf den Enzterrassen auf dem 49. Breitengrad entlang der herrlichen „Skyline“ Besigheims. Der 49. Breitengrad, dem die außergewöhnlichen Sektcuvées ihren Namen verdanken, geht nicht nur durch Besigheim, sondern auch durch die Besigheimer Partnerstadt Ay in der Champagne.

Eröffnet wird das „Fête 49 Grad“ am Samstag, 29. Juni 2019 um 16 Uhr von Bürgermeister Steffen Bühler und der Besigheimer Weinprinzessin Janina. Am Sonntag, 30. Juni 2019 beginnt der Festbetrieb um 11 Uhr. An beiden Tagen ist Live-Musik in stimmungsvollem Ambiente geboten, neben den beiden „Stars“ der Veranstaltung gibt es ein feines Portfolio erlesener Weine aus den Felsengärten und für genussreiche Kulinarik ist ebenfalls gesorgt.

Das Rahmenprogramm beinhaltet Planwagen- und TukTuk-Fahrten hoch zur Weinkanzel sowie Stocherkahnfahrten auf der Enz.
TukTuk’s sind bekannt als dreirädriges Fortbewegungsmittel aus Urlaubsländern wie Thailand. Mit elektrischen TukTuk’s bietet Christa Schultheiß samstags und sonntags von 15 Uhr bis 19 Uhr einen Pendelverkehr vom Enzplatz bis zur Weinkanzel an. Die ca. 15-minütige Fahrt ist eine schöne Möglichkeit, ohne Anstrengung die Löchgauer Steige zu erklimmen und zur Weinkanzel zu gelangen. Maximal 6 Personen können pro Fahrt mitfahren, der Fahrpreis liegt bei 4 € pro Person bzw. bei 2 € für Kinder bis 12 Jahre.
Des Weiteren werden Planwagenfahrten angeboten – der Fahrpreis beläuft sich auf 4 € für die reine Fahrt und 6 € mit einer kleinen Weinverkostung, Kinder bezahlen 2 €.
Sonntags werden Stocherkahnfahrten auf der Enz angeboten – diese starten im Zeitraum von 14 Uhr bis 18 Uhr alle Viertelstunde am Enzufer – maximal 6 Personen können pro Stocherkahn kostenfrei mitfahren.

Darüber hinaus bietet die Stadt Besigheim weitere interessante Stadtführungen an:
Am Samstag, 29. Juni 2019 um 18.15 Uhr ab Marktplatz die Schauspielführung „Besigheim im Dämmerlicht“. Karten zu 10 € bzw. 8 € ermäßigt gibt es in der Bürgerinformation im Besigheimer Rathaus.
Am Sonntag, 30. Juni 2019 um 11 Uhr ab Marktplatz die „Historische Stadtführung“ zu 4 € bzw. 2 € ermäßigt und bereits um 10.30 Uhr ab dem Brunnen in der Kirchstraße 6 die Kinderführung „Mit Besi die Stadt entdecken“ für 3-6-jährige Kinder zu 5 € (Begleitpersonen frei).
Außerdem ist am Sonntag von 13 Uhr bis 18 Uhr der Waldhornturm geöffnet.

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Bürgerinformation
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 80

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....