Tag des offenen Denkmals

Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.

Am Sonntag, 13. September 2020 findet der Tag des offenen Denkmals unter dem diesjährigen Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ statt.
Aufgrund der Corona Pandemie entfallen die geplanten Stadtführungen und es gibt in diesem Jahr ausschließlich ein digitales Angebot.

Über die städtische Homepage wird es digitale Angebote zu den geplanten Themen geben.

Gästeführerin Katrin Held erwartet Sie in einem kurzen Videobeitrag am Ottmarsheimer Rathaus von 1765, um das original erhaltene Burrle zu präsentieren und sich dem diesjährigen Jahresmotto zu widmen.

Gästeführerin Sabine Kufferath-Lampl widmet sich digital dem Thema „Besigheimer Denkmalchancen“. Dieser Podcast präsentiert ein wiederentdecktes Kleinod am Rande der Besigheimer Altstadt. Heute ist es Bestandteil eines Wohnhauses, im Mittelalter war es als Badestube ein Ort der Reinlichkeit, Gesundheit und Geselligkeit. Auch wenn heute nur noch Teile der Stube erhalten sind, gewährt sie doch einen Blick in die Besigheimer Vergangenheit.

Darüber hinaus wird es Informationen zu der Evangelischen Stadtkirche Besigheim geben.

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Bürger- und Touristinformation
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 80
Fax (0 71 43) 8 07 82 89

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....