Über 100 Chancen:

Die BANE kehrt in die Alte Kelter zurück

Den richtigen Ausbildungsberuf finden, und zwar speziell im Norden des Landkreises Ludwigsburg? Das können Jugendliche in diesem Jahr gleich auf zwei Wegen: In der Besigheimer Stadthalle Alte Kelter gibt es am 21. und 22. Oktober die BANE, so der einprägsame Kurzname der „Infotage Berufsausbildung Neckar-Enz“. Und wer zur perfekten Vorbereitung online kompakte Informationen sucht, findet sie vom 15. September bis zum Ende der Infotage unter www.b-a-n-e.de.

Nachdem zwei Jahre lang wegen der Corona-Pandemie eine Ausbildungsmesse in der Halle nicht zu verantworten gewesen wäre, soll 2022 die BANE wieder live stattfinden. 35 Firmen und Einrichtungen bieten insgesamt 100 Möglichkeiten, ins Berufsleben einzusteigen: 63 Ausbildungsberufe und 37 Duale Studiengänge. Dazu kommen Praktika und Beratungen für Schülerinnen und Schüler, die sich noch orientieren wollen.

Durch die teilweise unsichere internationale Lage gewinnt eine Veranstaltung wie die BANE zusätzlich an Bedeutung, sind sich die Veranstalter sicher. Besigheims Bürgermeister Steffen Bühler und Heinz Streicher, der Vorsitzende des BANE-Vereins, betonen: „Die BANE zeigt den Jugendlichen unserer Region einen sicheren Weg in eine verlässliche Zukunft auf. Wer von hier aus ins Berufsleben startet, hat hervorragende Chancen für seine künftige Entwicklung.“

Die Erfahrungen aus den Jahren, als die BANE ausschließlich online stattfinden konnte, werden auch für die Zukunft genutzt. „Für die Vorbereitung zuhause, ob alleine oder mit Unterstützung der Familie, ist die frühzeitige Online-Präsentation der Ausstellerinnen und Aussteller inzwischen ein anerkannt wichtiges Angebot“, weiß man beim BANE-Verein. „Und auch in den Schulen wird dieses zeitgemäße Instrument eingesetzt, damit die Jugendlichen dann mit möglichst klaren Vorstellungen und gezielten Fragen in die Stadthalle Alte Kelter kommen.“

Das persönliche Treffen auf der BANE sei freilich der beste Rahmen, um wichtige Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln. „Das Ziel ist immer, dass Jugendliche und Unternehmen erfolgreich einen Ausbildungsvertrag miteinander abschließen“, so Bürgermeister Steffen Bühler. „Die Erfahrung seit Gründung der BANE im Jahr 2016 zeigt, dass wir hier dank der beteiligten Ausbildungsbetriebe genau das Richtige anbieten.“

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....