Das Wander- und Wein-Highlight im Neckar- und Enztal !!!

WEIN-HÖHEPUNKTE - Genusswandern im 3B-Land am 18.08.2019

Das 3B-Tourismus-Team lädt am Sonntag, 18.08.2019, wieder zum Genusswandern ein. Unter dem Slogan WEIN-HÖHEPUNKTE geht es von 10.00 bis 19.00 Uhr an diesem Tag auf die 13 Kilometer lange Rundwanderung der 3B-Weinterrassen-Tour. Gewandert wird zwischen Kirchheim am Neckar und den beiden Bönnigheimer Stadtteilen Hofen und Hohenstein. Die zwölf Genussstationen entlang der Strecke bilden die WEIN-HÖHEPUNKTE und bitten Wanderer zur Rast und Einkehr.

Gemeinsam mit zwei Wein-Genossenschaften, neun eigenständigen Weinerzeugern, einer Brennerei und der Obsthalle Kirchheim stellt das 3B-Tourismus-Team ein buntes Genuss- und Rahmenprogramm auf die Beine. An den zwölf WEIN-HÖEPUNKTEN bieten die Erzeuger eine besondere Auswahl ihrer Erzeugnisse an. Für Essen ist an den Stationen ebenfalls gesorgt.

Zum Auftakt erklingt das Alphorn von Manfred Schwarzkopf auf der Kirchheimer Weinterrasse. Hier bewirten die Weingärtner Stromberg-Zabergäu mit ausgesuchten Weinen und Sekte. Hungrige Wanderer können hier u.a. den 3B-Burger probieren. Etwa einen Kilometer weiter in Richtung Westen gibt es leckere Snacks aus Obst und Gemüse bei der Kirchheimer Obsthalle. Auf dem Weg oberhalb des alten Neckarbogens haben die Weingüter Weigel vom Löchgauer Petershof und das Erligheimer Weingut Wagner ihre Stände eingerichtet. Am Stand von Phillip Weigel bietet das Gasthaus Krone aus Löchgau feine schwäbische Speisen an, einen Kilometer weiter werden beim Weingut Wagner u.a. Leckereien aus dem Smoker geboten.   Beim neuen Hügelsofa mit herrlichem Blick auf Schloss Hohenstein hat sich der Weinhof Rosenberger eingerichtet. Hier werden Hohensteiner Weine ausgeschenkt und Schwäbische Dinnede gereicht. Die Wanderer passieren dann den Hohensteiner Ortskern und gelangen zur Weinkellerei Kölle beim Reiterplatz unweit von Schloss Hohenstein. Feinste Variationen der Maultasche und die neue Weinlinie des Weingutes kommen hier auf den Tisch. Bei diesem WEIN-HÖHEPUNKT informiert zudem der Schwarzwaldverein über seine Angebote. Etwa 1000 Schritte weiter in Richtung Hofen heißt das Weingut Bähr aus Erligheim seine Gäste willkommen. Hier stehen für die Stärkung ein deftiger Winzer-Braten oder süße Apfelküchle zur Wahl. Bei der Rainwaldhalle am Ortseingang von Hofen begrüßt der Jungwinzer Tobias Schifferer durstige und hungrige Wanderer. Wer Lust auf Flammkuchen vom Backhäusle hat, kommt hier auf seine Kosten. 10 Gehminuten weiter bewirtet das Bietigheimer Weingut Roland Vollmer bei der alten Schmiede im idyllischen Ortskern. Neben schwäbischem Vesper gibt es hier auch Kaffee und Kuchen. Mit der roten Wurst vom Holzkohlegrill bringt das Weingut Reichert einen Klassiker auf den Tisch. Der Erligheimer Wengerter hat seinen Stand unter schattigen Obstbäumen eingerichtet. Nun geht es weiter in Richtung Kirchheim am Neckar. Am Ortseingang, auf einer Wiese gegenüber den Tennisplätzen, bittet das Weingut Stephan Muck aus Bietigheim zur Rast. An dieser Station können zudem feinste Destillate der Bietigheimer Brennerei Pfarrhausgeischtle verköstigt werden. Hier ist auch der Info-Stand des 3B-Landes und ein Spezialitätenimbiss des Heckengäu-Koches Markus Koppe platziert. Beim Festplatz am Neckarufer in Kirchheim schenkt die Felsengartenkellerei Besigheim Weine und Sekte aus. Neben dem Weingenuss können die Wanderer hier beim Rebsortenratespiel und Aromariechen der Weinerlebnisführer ihr Können zeigen. Wie an allen anderen elf WEIN-HÖHEPUNKTEN wird es auch hier Leckeres zum Essen geben. Die Genuss-Wanderstrecke führt dann weiter entlang der Kirchheimer Neckarschleife zum Ausgangspunkt bei der Kirchheimer Weinterrasse.

In die Wanderung kann bequem von mehreren Stellen „eingestiegen“ werden. Bei Anreise mit dem ÖPNV aus Bietigheim-Bissingen bieten sich die Bushaltestellen in Hofen und im Bönnigheimer Schlossfeld an. Vom Bahnhof Kirchheim ist es nicht weit bis zur Wanderstrecke. Eine ausführliche Programmübersicht mit allen Aktionen an den Wein-Höhepunkten und Informationen zur Wanderstrecke und Anfahrt ist in den Rathäusern und Tourist Informationen erhältlich oder kann von www.3b-tourismus.de heruntergeladen werden. In diesem Jahr gibt es an allen WEIN-HÖHEPUNKTEN für 2,50 € ein Glas, das bei der Wanderung mitgeführt und an den Ständen befüllt werden kann.

Aussichts- und Steillagenerlebnisse sind bei dieser Wanderung inklusive –Mit erlesenen Produkten der Wengerter und Brennereien wird dieser Genuss-Wandertag zu einem ganz besonderen WEIN-HÖHEPUNKT.

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Bürgerinformation
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 80

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....