Stadtführungen

Altstadtführung durch Besigheim

Bei der historischen Altstadtführung entdecken Sie die romantische Altstadt mit seinem bunten Fachwerk und den verwinkelten Gassen. Kommen Sie mit uns erleben die Schönheiten und bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Deutschland schönstem Weinort.

Sonntags 24. März bis 3. November 2024 um 11 Uhr
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person: 5,- € (ermäßigt 3,- €)

Weltgästeführertag, Motto: Straßen, Gassen, Brücken, Plätze

SO 18. Februar 2024 um 14 Uhr Mottoführung mit Katrin Held, Treffpunkt: Kelterplatz
SO 25. Februar 2024 um 14 Uhr Mottoführung mit Ewald Anger, Treffpunkt: Marktplatz
Kostenlose Führungen, Anmeldung: Tel. 07143 8078-0

Nachtwächterführung

Erleben Sie diese besondere Führung bei Dämmerung oder in der Dunkelheit und erfahren Sie dabei allerlei Wissenswertes aus der Zeit der Nachtwächter und Türmer, die gemeinsam für Sicherheit im stockdunklen Besigheim gesorgt haben. Auf seinem Rundgang durch die verwinkelten Gassen erhalten Sie tiefe und spannenden Einblicke in diese karge Welt.

SA 16. März 2024 um 18:30 Uhr
SA 14. Dezember 2024 um 17 Uhr
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person: 6,- € (ermäßigt 4,-€)

Neubürgerstadtführungen

FR 22. März 2024 um 18 Uhr
FR 12. Juli 2024 um 18 Uhr
FR 27. September 2024 um 18 Uhr
Treffpunkt: Marktplatz Besigheim

Kostenfreie Führung für Neubürger in Besigheim. Bitte den entsprechenden Gutschein mitbringen. Anmeldung unter 07143 8078-0

Besigheim im Mittelalter

Entdecken Sie bei dieser spannenden Themenführung das mittelalterliche Besigheim, das 1153 erstmals erwähnt wurde. Sie erhalten eindrucksvolle Einblicke in diese raue Zeitepoche. Wie sah die Stadt Besigheim im Mittelalter aus? Wer herrschte und bestimmte über Besigheim? Wer waren die Bewohner und wie sah deren Leben zu dieser Zeit aus?

SA 13. April 2024 um 15 Uhr
SA 15. Juni 2024 um 15 Uhr
SA 5. Oktober 2024 um 15 Uhr
Treffpunkt: Kelterplatz
Pro Person 6,- € (ermäßigt 4,- €)

3B-Glanzpunkte

Motto: Wein und Wohlstand – Wie der Weinbau unsere alten Städte geprägt hat

Kostenlose Führungen, keine Anmeldung erforderlich.

SO 14. April 2024 um 14 Uhr
SO 6. Oktober 2024 um 14 Uhr
Treffpunkt: Marktplatz

Das Kriegsende 1945 in Besigheim

Bei dieser packenden Themenführung erfahren Sie Spannendes und Wissenswertes über die letzten Kriegstage im April 1945 in Besigheim. Wie erging es in diesen Tagen der Bevölkerung? Wie verhielten sich die Militärs der französischen Armee und wie die der deutschen Wehrmacht? Vor allem der Blick hinter die Kulissen der bekannten Ereignisse steht im Mittelpunkt sowie die Aktivitäten der in Besigheim damals stark präsenten geheimen Staatspolizei.

SO 21. April 2024 um 14 Uhr 
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person 6,- € (ermäßigt 4,- €)

Literarische (Ver)führung zum Tag des Buches

Anlässlich des Tag des Buches: Bei einem herrlichen Rundgang durch die traumhafte Besigheimer Altstadt liest unsere Gästeführerin Katrin Held aus diversen historischen und amüsanten Werken. 

SO 21. April 2024 um 16 Uhr
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person 6,- € (ermäßigt 4,- €)

Der Schultes, die Prinzessin und ein Vogt

Kostümführung Schultesgruppe: Der stimmgewaltige und trinkfeste Besigheimer Schultes mit dem mächtigen Hut wird wie immer von seinem Nachtwächter und dem Büttel begleitet. Neuerdings gibt sich auch Ihre Hoheit, die Weinprinzessin Anna-Maria I., die Ehre. Auch der berühmt-berüchtigte Vogt Essich steht zur Stelle und erzählt mit spitzer Zunge Histörchen aus der Stadtgeschichte. Zum Abschluss lässt der Schultes bei einem guten Gläschen Wein seinen mächtigen Bariton erklingen. 

11. Mai 2024 um 17 Uhr
24. August 2024 um 17 Uhr
19. Oktober 2024 um 17 Uhr

Mindestteilnehmerzahl 5 Personen 
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person 10,- € (ermäßigt 8,- €)

Kunst am Bau - Annelies und Fred Stelzig

Gemeinsam verwirklichte das Ehepaar eine Vielzahl großformatiger Wand- und Raumgestaltungen, die öffentliche Gebäude in vielen Städten und Gemeinden bis heute prägen - so auch in Besigheim. 

Hier hat sich eine besondere Dichte an Werken aus verschiedene Zeiten und in unterschiedlichster Ausprägung erhalten. Zu entdecken sind neben Wandkeramiken und Teppichen auch Arbeiten in Holz, Glas und Emaille. Außerdem gibt es unterhaltsame Einblicke in das Leben des Künstlerehepaars. 

SO 12. Mai 2024 um 14 Uhr 
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person 6,- € (ermäßigt 4,- €)

Die Apothekergattin nimmt Sie mit ins 19. Jahrhundert

Kostümführung Marie Villinger:
Die 1830 geborene Frau des Besigheimer Apothekenbesitzers Christian Villinger plaudert über Neues aus dem Städtle und verrät interessante Rezepte aus Haushalt, Küche und Arzneischrank. Freuen Sie sich auf ein leckeres Versucherle nach Originalrezepten aus dem 19. Jahrhundert und ein schönes Glas Besigheimer Wein.  

SA 18. Mai 2024 um 15 Uhr 
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person 10,- € (ermäßigt 8,- €)

Tag des Deutschen Fachwerks - Dem Fachwerk auf der Spur

Anlässlich des Tag des Deutschen Fachwerks finden bundesweit themenspezifische Führungen statt. Katrin Held informiert Sie kurzweilig und zeigt Ihnen die Besonderheiten des Besigheimer Fachwerks. 

SO 26. Mai 2023 um 14 Uhr 
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person 6,- € (ermäßigt 4,- €)

Die Welt mit anderen Augen sehen

Eine inklusive Führung zum Tag der Sehbehinderten. Für alle Menschen - mit und ohne Seheinschränkungen. Bei diesem unterhaltsamen Stadtspaziergang wollen wir die Zusammenhänge begreifen, deshalb gilt: "Nicht nur gucken, ruhig auch mal anfassen!"

DO 6. Juni 2024 um 18 Uhr 
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person 6,- € (ermäßigt 4,- €)

Besigheim im Dämmerlicht

Theaterspaziergang: Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise ins Besigheim der 1950er Jahre. Wie war es zur Zeit des Wirtschaftswunders in Besigheim? Fräulein Kurrle oder Fräulein Störtebecker und ein Schauspielensemble entführen Sie in das Jahr 1953. Während einer kurzweiligen Schauspielführung erfahren Sie von den Lehrerinnen allerlei Wissenswertes über die Besigheimer Stadtgeschichte gespickt mit geheimnisvollen und witzigen Szenen. Ein ganz besonderes Erlebnis!

FR 21. Juni 2024 um 19:15 Uhr (Frl. Störtebecker alias Kathrin Sudmann)
SA 22. Juni 2024 um 19:15 Uhr (Frl. Kurrle alias Ellen Schlotterbeck)
SA 26. Oktober 2024 um 17:15 Uhr (Frl. Kurrle alias Ellen Schlotterbeck)
SO 27. Oktober 2024 um 16:15 Uhr (Frl. Störtebecker alias Kathrin Sudmann)
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person 12,- € (ermäßigt 10,- €)

Tag des offenen Denkmals am SO 8. September 2024

Motto: Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte

Kostenfreie Führungen. Eine Anmeldung ist dennoch erforderlich, da die Gruppengrößen begrenzt sind.

14 Uhr: Mottoführung in Ottmarsheim mit Gästeführerin Katrin Held. Treffpunkt: Ottmarsheim, Dorfplatz

15 Uhr: Sonderführung in der Ev. Stadtkirche mit Gästeführer Erich Fritz. Treffpunkt: Stadtkirche Besigheim

16 Uhr: Mottoführung in Besigheim mit Gästeführerin Sabine Kufferath-Lampl. Treffpunkt: Marktplatz Besigheim 

17 Uhr: Inklusiver Stadtspaziergang mit Gästeführerin Katrin Held. Treffpunkt: Steinhaus Besigheim

Besigheimer Skulpturenpfad

Fesselnde Blicke, neue Perspektiven und informative Hintergründe – das alles bietet der im Jahr 2003 initiierte und seitdem kontinuierlich weiterentwickelte Besigheimer Skulpturenpfad, der sich von der malerischen Enzseite über die historische Altstadt bis zur gegenüberliegenden Neckarbrücke erstreckt.

Zahlreiche Plastiken, Skulpturen und Installationen regionaler Künstler und Künstlerinnen erinnern nicht nur sinnbildhaft an den einstigen Ruf Besigheims als Malerstadt. In ihrer Vielfältigkeit stehen sie darüber hinaus auch für Facetten zeitgenössischer künstlerischer Ausdrucksformen. 

SO 15. September 2024 um 14 Uhr 
Treffpunkt: Brunnen am Europaplatz
Pro Person 6,- € (ermäßigt 4,- €)

Malerisches Besigheim

Insta-Walk durch "Deutschlands schönsten Weinort", der schon seit Jahrhunderten Künstler auf Motivsuche zu begeistern vermag.

Unsere Gästeführerin geht mit Ihrer Gruppe auch abseits der bekannten Wege, um Besigheim auf den Spuren früherer Landschaftsmaler von seinen schönsten Seiten zu erleben und neu zu inszenieren. Handy laden nicht vergessen!

SA 28. September 2024 um 10 Uhr 
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person 6,- € (ermäßigt 4,- €)

Mit dem Landjäger auf Streife

Dass auch in der "guten alten Zeit" um 1900 nicht immer alles ganz "koscher" war, davon kann Landjäger Friederich seinen Gästen beim Streifengang durch die Oberamtsstadt Besigheim aus erster Hand berichten. Neben teils skurrilen Begebenheiten sorgt ein grausiger Mordfall im Städtchen aktuell für Unruhe. Doch auch die Zeit bevor die Landjäger - als staatliche Polizei im Königreich Württemberg - für Sicherheit und Ordnung sorgten, hat er im Blick.

SO 29. September 2024 um 14 Uhr 
Treffpunkt: Marktplatz
Pro Person 6,- € (ermäßigt 4,- €)

Mühlen und Backhäuser

Führung im Rahmen von „Brot & Wein“ in Besigheim

Spannender Rundgang durch die Altstadt. Sie erfahren Erstaunliches über die Besigheimer Mühlen und Backhäuser, alles über den legendären Besigheimer Backhausstreit und dessen salomonische Lösung und vieles mehr.

SO 13. Oktober 2024 um 14 Uhr 
Treffpunkt: Marktplatz
Kostenlos. Ohne Anmeldung.

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

3B Tourismus Team

Unser 3b-Tourismusteam verbindet die drei Städte Besigheim, Bietigheim-Bissingen und Bönnigheim

Schauen Sie vorbei auf www.3b-tourismus.de

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....