Amtliche Bekanntmachungen

Alle wichtigen Amtlichen Bekanntmachungen für Sie auf einen Blick.

Suche

Im Rahmen des Programms „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ wird ab Januar 2020 mit dem Bau der Schallschutzwänden in Besigheim begonnen. Zur Baufeldfreimachung werden daher im Auftrag der DB Netz AG ab sofort Vorarbeiten wie Herstellung der Suchschachtungen zur Kabelerkundung und Vermessungsarbeiten durchgeführt, die voraussichtlich bis Mitte August 2019 andauern werden. Ende August wird eine Folie zur Vergrämung von Eidechsen ausgelegt. Die Hauptarbeiten beginnen im Januar 2020 und sollen bis Ende März abgeschlossen sein. Die Schallshutzwand hat eine Gesamtlänge von rund 460 Meter und wird 3 Meter ab Schienenoberkante hoch. Mit der Umsetzung der passiven Maßnahmen wird voraussichtlich Ende des Jahres begonnen. Die Eigentümer der förderberechtigten Häuser und Wohnungen werden zur gegebenen Zeit automatisch von der DB Netz AG angeschrieben. Programm „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen des Bundes“ Seit 1999 wird die „Lärmsanierung an bestehenden Schienenwegen der Eisenbahnen des Bundes“ von der Bundesregierung gefördert. Damit wurde die finanzielle Möglichkeit geschaffen, Schallschutzmaßnahmen auch entlang vorhandener Schienenwege umzusetzen. Seit dem Start des Programms haben Bund und Bahn über 1,4 Milliarden Euro in die Lärmsanierung investiert. Allein im Jahr 2018 flossen über 100 Mio Euro in den Bau von rund 40 km Schallschutzwänden und die Ausstattung von ca. 2.200 Wohnungen mit Schallschutzfenstern. Bei der Lärmsanierung handelt es sich um eine freiwillige Leistung des Bundes. Es besteht kein Rechtsanspruch auf die Durchführung. Gefördert werden neben Lärmschutzwänden auch schalldichte Fenster und Lüfter an Gebäuden entlang von Bahnstrecken. In Einzelfällen werden auch Dämmungen der Außenfassaden und Dächer teilfinanziert. Der Eigenanteil von einem Viertel der Kosten ist vom Eigentümer zu tragen, da die Maßnahmen immer mit einer Wertsteigerung des Objekts verbunden sind

mehr...

So erreichen Sie uns

Ansprechpartner

Bürgerinformation
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Telefon (0 71 43) 8 07 80

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
08:30 - 12:00 Uhr

Montag und Dienstag
14:00 - 16:00 Uhr

Donnerstag
14:00 - 18:30 Uhr

Weiterführende Informationen

Anreise

Auto

über die Autobahn A81 Ausfahrt Mundelsheim (ca. 7km) oder entlang der Bundesstraße 27

Bahn

regelmäßiger Anschluss an den Regionalverkehr Heilbronn-Stuttgart, Bahnhof Besigheim ist zentrumsnah (ca. 5 Min.)

Stadtplan Besigheim

Wo wollen Sie hin?
Suchen Sie ihr Ziel in unserem interaktiven Stadtplan....